Frauen vom Kabarett Korsett präsentieren:

„Wir und andere Katastrophen“

arbeitet seit mehr als 12 Jahren als Dozentin mit dieser wilden Mischung. Als einsamer Mann unter den vielen Frauen agiert Erik Kross, „der Mann am Klavier, der die notentechnische Vorarbeit als Komponist und Kapellmeister mit der nötigen Gelassenheit vorbereitet“, wie die Frauen sagen.
Übrigens hat kein geringerer als der damalige Kulturstadtrat in Tempelhof, Klaus Wowereit, das Kabarett Korsett im Rahmen des Frauenmärzes als VHS-Kurs „Kabarett für Frauen“ 1994 ins Leben gerufen. Mit viel Leidenschaft und Einfallsreichtum wurden die Stücke kreiert und inszeniert. Aber bevor ein Programm auf der Bühne präsentiert werden kann, bedarf es vieler Übungsstunden, Kostüme müssen angefertigt werden und die Logistik, die hinter jedem Auftritt steckt, ist auch nicht unerheblich. Viel Zeit wurde investiert, um dem Publikum, aufs Neue einen unvergesslichen Abend bereiten zu können.
„An dieser Stelle möchten wir uns einmal bei unserem langjährigen Publikum bedanken, denn ihr zahlreiches Erscheinen und Ihr herzlicher Applaus entschädigen uns für alle Mühen und gibt uns die notwendige Kraft weiterzumachen. Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend mit Ihnen!“, sagen die Frauen.
Der Eintritt ist frei, Vorbestellung sind erwünscht per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Iris Oldenburg (030)88 67 73 22 (neue Nummer) Eintrittskarten bis spätestens 1/2 Std. vor Beginn abholen.
Kabarett Korsett: „WIR und andere Katastrophen“,
Fr., 15. u. Sa., 16. Nov., 20 Uhr
Gemeinschaftshaus Lichtenrade
Eingang Barnetstr.11
Ecke Lichtenrader Damm