An zwei Adventswochenenden findet der Weihnachtsmarkt statt

Straßenfest mit Kunstgewerbe, Rock und privatem Trödel

Am ersten und am dritten Adventswochenende (30.11/01.12. und 14./15.12 2013) findet in der Bahnhofstraße wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Es g gab zwar dank der späten Los-Entscheidung durch das Bezirksamt keine optimale Vorbereitungszeit für Veranstalter Joachim Jentsch von Jentsch-Events, aber er ist optimistisch, daß er das beste daraus gemacht hat und die Besucher zufrieden sein werden. So sollen diesmal auf dem Lichtenrader Weihnachtsmarkt jede Menge verschiedene kunsthandwerkliche Stände vor Ort sein. Vom floristischen Weihnachtsbedarf über Silber- und Naturschmuck bis hin zu Winter-Strickwaren und selbst gefertigten Filzpantoffeln finden die Besucher alles, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Besonders für die  Kleinen ist bestens gesorgt: Auf sie warten Kinderfahrgeschäfte, und natürlich kommt der Weihnachtmann mit prall gefülltem Sack voller Überraschungen.

Und dazu gibt es noch eine neue Idee: Privatleute können sich an dem Markt beteiligen. Jedermann kann an den Weihnachtsmarktwochenenden einen Stand auf der Bahnhofstraße zu Sonderkonditionen mieten; Für 60 Euro pro Wochenende bietet Jentsch-Events einen 3-Meter Marktbudenstand. Eine gute Gelegenheit, neue Besitzer für all das zu finden, was Zuhause keine Verwendung mehr findet und sich im Laufe der Zeit im Haushalt angesammelt hat.

Zudem gibt es kostenlose Marktstände für soziale und karitative Gruppen. Vereinen, Schülergruppen sowie sozial oder karitativ tätigen Organisation überlässt Jentsch-Events die Marktbude fürs Wochenende sogar kostenlos. Vorausgesetzt der Stand ist das ganze Wochenende während der Marktzeiten besetzt und die ehrenamtliche Tätigkeit kann nachgewiesen werden.

Auch das Show- und Bühnenprogramm lässt nicht erkennen, dass Veranstalter Jentsch-Events. wenig Vorlaufzeit für die Organisation des Weihnachtsmarktes hatte. So wird der Tenor und Entertainer Swen Bistri, der in mehr als sieben Sprachen singt, sein Programm „Internationale Weihnachten“ präsentieren. Zu hören sein werden bekannte und weniger bekannte Klassik, Swing & Christmas Songs.

Ein weiteres Highlight ist der mehrfach ausgezeichnete Dirk Jüttner, der mit seiner elvisähnlichen Stimme, seiner unbändigen Energie und der Fähigkeit, auch die leisen Töne wundervoll zu singen, die 50er Jahre wieder auferstehen lässt. Diesmal mit „Christmas & Rock ‘n’ Roll“. Entertainment verspricht auch die Zauber- Musik-Show Jazz`n Christmas and Magic Moments von Nico Donner. Der sympathische 17jährige Junge trägt den Titel Deutscher Jugendzauberer und präsentiert mit seiner Show Zauberei mit und an seiner Trompete. Dabei vollbringt er wahre, perfekt inszenierte Wunder in unnachahmlicher Manier!

Immer wieder gern gesehen ist Gabis Mini Band. Das erfolgreiche Duo überzeugt stets mit einer ausgewogenen Musik-Mischung. Vom Wiener Walzer über den Evergreens wie Jingle Bells bis hin zum Alt-Berlin Medley und aktueller Weihnachts-Pop-Musik sorgt Gabis Mini Band immer für eine gute und festliche Stimmung. Außerdem wird auch die Band Petite Light mit „Christmas, Oldies & Schlager der Sixties“ ihr Publikum verzaubern.

Zu guter Letzt steht die Christmas Party mit Mickey Cyrox auf dem Weihnachtsprogramm. Der passionierte Sänger faszinierte bereits ein großes Fernsehpublikum bei „The Voice of Germany“ und ist sicher auch vielen bekannt durch Auftritte in Berlin mit der Blue Haley Band. Mit so viel guten Entertainern und mit Mickey Cyrox Christmas Party wird der Lichtenrader
Weihnachtsmarkt sicher ein großes Fest der Freude.

„Gerne können sich Tanzschulen und Musikschulen einbinden, wenn Interesse besteht, Promotion zu machen für ihre Einrichtung“, so Joachim Jentsch.

Stephanus Parmann

Infos beziehungsweise Anmeldungen
für pivate und kostenlose
Stände: (0177) 413 64 63.
Lichtenrader Weihnachtsmarkt
Sa., 30. Nov. und So. 1. Dez., Sa.
14. und So. 15. Dez.,
samstags 11.00-22.00 Uhr und
sonntags 11.00-20.00 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen