Am 1. und 2. Juni laden family & friends auf die Bahnhofstraße

Kunsthandwerkermarkt und Stadtteilfest - Maientanz II.

Frisch und Frech soll es zugehen auf dem 4. Lichtenrader Maientanz - 2. Teil - vom 1. – 2. Juni in der Bahnhofstraße. Und wenn als Veranstalter mit dem Verein „Family & Friends“ neue Gesichter im Spiel sind, will man an die erfolgreichen Maientanz-Tradition der vergangenen Jahre anknüpfen und weiß sich dabei unterstützt von der AG Bahnhofstraße, die die vergangenen Jahrzehnte die Straßenfeste in eigener Regie durchführte.

„Family & Friends“ macht zumindest neugierig. Denn, wenn sie auch nichts anderes versprechen als andere Organisatoren auch, das team aus dem Westend hat eine interessante
Geschichte. Sie sind kein klassischer Marktfestbetreiber. Die Gruppe entstand aus einer Nachbarschaftsinitiative zur Rettung eines Spielplatzes im Westend. Das war so erfolgreich, daß
man in der weiteren Umgebung ebenfalls kleine oder größere Feste managte bis hin zum Straßenfest in der Preußenallee, die eine Größenordnung erreicht, wie der Lichtenrader Maientanz in guten Zeiten.

Aus dieser Nachbarschaftstradition entstand auch das eigene Konzept der gruppe, weg vom klassischen Markt hin zum Schwerpunkt Kunsthandwerk. Neben den üblichen Angeboten bei Straßenfesten wird es „eine reizvolle Kunsthandwerkermeile geben“, verspricht Claudia Scholz von „family & friends“. Künstler und Kunsthandwerker stellen hier ihre Produkte aus, lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und verkaufen ihre selbst gefertigten Kunst-Stücke an Ort und Stelle. „Und ob Keramiken, Malereien, Schmuckstücke, Spielzeug oder Kleidung: Sie haben immer eines gemeinsam: Sie sind originell - und - original!“, sagt sie.

Das Beispiel Preußenallee zeigt aber auch, daß man hier nicht von einem Amateur-Straßenfest mit Flohmarkt ausgehen sollte. Rund 60 bis 70 Stände sind angekündigt, davon rund ein Drittel aus dem Kunstgewerbebereich, die anderen bieten kulinarische Spezialitäten und auch einige Winzer wollen wieder auftreten.

Sehen lassen kann sich auch das Bühnenprogramm mit Archie Clapp und seiner „Comedy - Artistik – Magic“ (Sa., 15.15 Uhr; So., 15 Uhr)), der Frauen Party-Band „Die Gabys“ (Sa., 17.00 Uhr), zum Frühschoppen am Sonntag um 11 Uhr: Colinda – Cajun & Zydeco; und dann Swing, Soul & Rock ‘n‘ Roll mit dem Damenorchester Salome am Sonntag um 18 Uhr.

Unterstützt werden die Stars durch Auftritte der Tanzschule Traumtänzer (Sa. und So., 16 Uhr) Darüber hinaus steht die LiveÜbertragung des DFB-Pokalfinales aus dem Berliner Olympiastadion am Samstag um 20.30 Uhr auf Großbildleinwand auf dem Programm.

Die Grußworte übernimmt am Samstag zur Eröffnung die Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße und am Sonntag um 14 Uhr der Schirmherr des Maientanzes der CDU-Bundestagsabgeordnete, Dr. Jan-Marco Luczak.

Zusättzlich gibt es am Sonntag unter dem Motto „Titanen der Rennbahn“ Fahrten mit einer historischen Postkutsche.

4. Lichtenrader Maientanz
Sonnabend, 1. Juni, 11-23 Uhr
und Sonntag, 2. Juni, 11-20 Uhr
www.family-and-friends-eV.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen