Großer Basar für einen guten Zweck im Nachbarschaftszentrum

Seit 40 Jahren wird in der Finchleystraße gehandelt

Zum 40. Mal findet der große Basar im Nachbachschafts- und Familienzentrum in der Finchleystraße 10 in diesem Jahr. Seit 1974 hat er sich über Jahre hinweg zu einer festen Institution im Ortsteil entwickelt, wobei der Erfolg ohne die tatkräftige Mithilfe von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Lichtenrade gar nicht vorstellbar wäre.
In diesem Jahr ist der 10. November der Tag der Schnäppchenjäger im Nachbachschafts- und Familienzentrum. Es ist Jahr für Jahr ein eindrucksvolles und bewegendes Erlebnis, wenn die vielen tollen gespendeten Gaben für einen guten Zweck verkauft werden, denn das ist selbstverständlich, der Erlös geht wie immer an soziale gemeinnützige Organisationen.
Ute Barz, Leiterin der Einrichtung appelliert an Menschen im Bezirk, die noch nicht mitgemacht haben: „Trennen Sie sich von Dingen, die Sie nicht mehr brauchen! Unterstützen Sie uns mit Sachspenden“. Entgegen genommen werden Bücher, Kleidung, Porzellan, Glas, Werkzeug, Platten, CD s, Modeschmuck, Spielzeug. Gebrauchte Bücher stehen hoch im Kurs. Und bei 50 Cent pro Buch ist das kein Wunder. Kleidung für Kinder und Spielsachen sind sehr begehrt. Eine Einschränkung gibt es nach wie vor, keine Elektrogeräte oder Möbel.
Die Spenden können ab Dienstag, den 5. November bis Freitag, den 8. November in der Zeit von 9-16 Uhr, donnerstags auch bis 18 Uhr im Nachbarschafts- und Familienzentrum, Finchleystr. 10 abgegeben werden.
Am Sonntag, den 10. November ist dann das ganze Haus vom Keller bis zum Dachboden mit einem vielfältigen Angebot in einen Basar umgestaltet. Eine Gruppe von fünfzig ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer sorgen dafür, dass Stöbern erlaubt ist. Alles was nicht verkauft wird, geht an die Stadtmission und an andere gemeinnützige Organisationen.
Entspannen können sich die Besucher des Basars bei Kaffee und Kuchen in der Kantine und für die Kinder gibt es ab 15.00 Uhr ein Puppenspiel in der Kapelle.
Der Erlös des Basars geht unter anderem an den Kältebus der Berliner Stadtmission, an das Krankenhaus Bethel und an das Nachbarschafts-und Familienzentrum Finchleystraße.
Weitere Informationen erhaltenSie unter: 70 17 64 13.
40. großer Basar,
So., 10. November, 14-18 Uhr,
Nachbarschafts- und Familienzentrum,
Finchleystraße 10.
Infos: Ute Barz, Beatrice Hilpert,
(030) 70 17 64 13.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen