4. Internationales Mopstreffen mit dem Rennen als Höhepunkt

Die Möpse sind los - und wieder zurück in Lichtenrade

Es ist erst das 4. Internationalen Mopstreffen in Berlin, aber es hat trotzdem schon eine lange Geschichte und im Moment mit Happyend. Denn die Möpse sind zurück in Lichtenrade.
Nach dem Start im Miethepfad 2010 mußten die kleinen Kraftpakete mit großen Augen und kurzer bzw. sehr kurzer Nase samt Herrchen und Frauchen im letzten Jahr leider nach  Lankwitz auswandern. Doch nun können die Lichtenrader Veranstalter und bekennende Mops-Verrückte Beate und Thomas Zupan den Erfolg vermelden: „Wir sind zurück in Lichtenrade“, und verspricht weiter „die Möpse lassen es krachen am Samstag, den 3. August dem Jahrestag der Feuerwerksrevolution in Berlin“.

Von 13 Uhr bis 18 Uhr kommen die Möpse aus Berlin, Deutschland und der Welt zum großen Treffen zusammen. Und es haben sich zwei Wochen vor dem Termin bereits 105 Möpse angemeldet. Diesmal wird auf dem Gelände des Vereins Jugend und Hund e.V. in der Eisnerstr. 54 in Lichtenrade zum zusammenkommen. Der Ort wechselte, aber eines bleibt: Der Höhepunkt des Treffens ist wieder ein Mopsrennen mit elektronischer Zeitnahme und Zielfoto. Zupan will beweisen „daß der Mops kein überfetteter, träger Zeitgenosse ist“, wenn auch „das Fressen zu den Lieblingsbeschäftigungen der Möpse gehört Der schnellste Mops von Berlin, die Siegerin der beiden Vorjahre Emma von Familie Krause-Krüger kommt, um ihren Titel erneut zu verteidigen. Eingeladen sind alle Berlinerinnen und Berliner sowie Mopsbesitzer und Mopsliebhaber aus nah und fern.

Aber auch hundelose Freunde sind eingeladen, den Mops als liebenswerten Zeitgenossen kennen zu lernen. Getränke und Kulinarisches werden zu zivilen Preisen angeboten. Neue Attraktionen sind eine Tierfotografin, die ihre Dienste anbietet und ein Stand mit Hunde-Eiscreme.

Einlass ist um 13 Uhr; um 14 Uhr begrüßt Tom Zupan und Mops Terror die Teilnehmer. Weiter geht es: ca. 14:15 Uhr: Anmeldebeginn zum Mopsrennen; ca. 15:00 Uhr: Beginn des Mopsrennens; Mopsrennen mit elektronischer Zeitmessung und Zielfoto, organisiert von German Timing und Sport Service Falkensee; 17.15 Uhr: Pokalüberreichung an den am weitesten angereisten Mops des Mopstreffens; 17.30 Uhr: Pokalüberreichung an die Sieger des Mopsrennens; 18.00 Uhr: Ende des Mopstreffens Getränke und Kulinarisches werden
zu zivilen Preisen angeboten Eintritt und Teilnahme ist kostenlos.
Es wird aber um Kuchenspenden gebeten, da der Erlös aus dem Kuchenverkauf dem Verein zugute kommt. 

Alle Möpse müssen sich zudem anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
4. Internationales Mopstreffen,
Sa., 3. August, 13 Uhr bis 18 Uhr
Info: Thomas und Beate Zupan
Tel. 030 / 7551 8826
www.berlinmops.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!