Public Viewing sonntags zur Krimizeit

ARD-Tatort drehte im Holiday-Inn

Das Holiday Inn in Schönefeld ist nicht nur gut zum Übernachten und zum Essen, sondern auch zum Drehen, dachte sich die ARD-Tatort-Crew und drehte die Folge Muli mit den Brandenburger Kriminalhauptkommissaren Nina Rubin und Robert Karow zum Teil im Holiday Inn in Schönefeld, vor allem im Zimmer 431 des Hotels, das Krimifans durchaus buchen können.
Die Folge lief zwar bereits Ende März, aber das Holiday Inn bleibt Tatort Fan und präsentiert sonntags beim Public Viewing in der Hotelbar Hangar 16 alle Folgen auf Großleinwand. Während der Tatort-Time von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr wird außerdem zu jedem bestellten 0,4 l Glas Bier vom Fass gratis ein Kräuterlikör nach Wahl des Bar-Chefs spendiert.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen