Tag der offenen Tür zum Saisonstart am 25. April im Franziusweg

TCL Lichtenrade: 90 Jahre alt aber noch immer topfit

Der Tennisclub Berlin-Lichtenrade Weiss-Gelb e. V. eröffnet am 25. April 2015 im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ die Tennissaison 2015 mit einem Tag der offenen Tür. Mit neuem Schwung will der Tennisclub ins Jahr starten und hofft auf viele Besuche.

Tennisinteressierte Gäste können auf der Anlage im Franziusweg 112-114 von 14 bis 18 Uhr die Faszination des Tennissports, des Vereins und des Vereinsgeländes kennenlernen.

Wer mit Tennisschuhen kommt, kann an einem kostenlosen Schnuppertennis für Jedermann teilnehmen oder an einer speziellen Tenniswand sein Können ausprobieren.
Tennisschläger stellt der Tennisclub zur Verfügung. Wer den schnellsten Aufschlag hat, gewinnt eine kostenlose Trainerstunde.

Zwei Berliner Spitzenspieler, Sebastian Rieschick (Nr. 1 der Junioren Weltrangliste 2004) und Laslo Urrutia (Gewinner des TVBB Masters 2014) - beide „Gewächse“ des TCL - zeigen im Rahmen eines Schaukampfes Tennis auf hohem Niveau.

Nach dem Motto „Schnapp dir ‘nen Ball und beweg‘ dich“ zeigen die Trainer, wie bei Kindern ab zwei Jahren die Motorik in ihrer Gesamtheit gefördert werden kann.

Schnellentschlossene, die an diesem Tag einen Antrag auf Mitgliedschaft abgeben, erhalten 25 Prozent Rabatt auf den Mitgliedsbeitrag für 2015.

Die von Mitgliedern gebackenen Kuchenspezialitäten und die Angebote der Gastronomie verwöhnen die Besucher während der Veranstaltung.

Der Tennisclub Berlin-Lichtenrade e. V. wurde 1925 gegründet und feiert am 4. Juli 2015 sein 90-jähriges Bestehen. Er gehört zu den mitgliederstärksten Tennisvereinen im Süden Berlins mit circa 500 Mitgliedern und verfügt über 14 Tennisplätze.

Thomas Moser
www.lichtenrade-berlin.de
Lichtenrader Internetzeitung - Nachrichten und vieles Neues

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen