Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade

Netzwerk lud zur Weihnachtsfeier

Stellvertretend für die vielen sozialen, karitativen und uneigennützigen Helfer im Stadtteil hat das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade (UNL) Vertreter der „Stadtindianer“ und den „Kiezreporter“ Thomas Moser zum weihnachtlichen Gänsebraten eingeladen.

„Wir möchten ihre so wichtige Arbeit würdigen und betonen, dass wir ihr Engagement bewundern und gerne unterstützen“ fasste Volker Mönch, Vorsitzender des UNL, den Dank der Netzwerkmitglieder anlässlich der UNL-Weihnachtsfeier im Restaurant Bohm zusammen.

Stadtindianer und Thomas Moser sind nicht nur im Kiez ein Begriff

Der Verein IKT-Stadtindianer unterhält vier Horte/Schülerläden und eine Kindertagesstätte in Lichtenrade. Neben der Orientierung am Berliner Bildungsprogramm sowohl für Kindertageseinrichtungen als auch für die offene Ganztagsgrundschule gehören dazu unter anderem Angebote im musischen und sportlichen Bereich. Hinzu kommen Themenangebote wie Natur und Technik, kreatives Gestalten, Ausflüge in die Umgebung, Besuche von Kultureinrichtungen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und der Freizeitgestaltung sowie Angebote zur Sprachförderung.

Immer, wenn in Lichtenrade Berichtenswertes passiert, ist Thomas Moser nicht weit. Ob nun für seine Internetseite lichtenrade-berlin.de, das Lichtenrader Magazin, den Blog „Lichtenrader Internetzeitung“ oder seine Facebook-Seite: Tempelhof-Schöneberg, insbesondere Lichtenrade und News aus der Nachbarschaft und Kultur sind seit langen Jahren sein Ding.

Unternehmer engagieren sich in und für Lichtenrade

Das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade besteht seit 6 Jahren und verknüpft Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen. Die meisten der rund 60 Mitglieder arbeiten nicht nur in Lichtenrade, sondern leben auch dort. Entsprechend drehen sich die Aktivitäten auch um lokale Projekte.

Mehr Infos zum UNL auf www.un-lichterade.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen