Neues Restaurant in Lichtenrade besticht durch Vielfalt

Villa 23 - von Hausmannskost bis Tex-Mex-Spezialitäten

„Seit Anfang Februar gibt es in der Nahariyastraße 23 ein neues Restaurant, die Villa 23. Der Name ergibt sich aus der Hausnummer des Geschäftes und die Villa verheißt Großes. Und das ist nicht übertrieben, denn wenn einem bei einem Besuch etwas auffällt, dann ist es die schiere Größe.

Und damit ist nicht der Gastraum gemeint, der ist durchaus gemütlich und überschaubar gehalten, gepflegt eingedeckt und in kleinere Bereiche unterteilt. Draußen gibt es auf der Terrasse zusätzlich Plätze, die sich zur Zeit  gerade im besten Frühlingsschmuck präsentieren.

Aber der Gastraum ist nicht alles. es gibt ein Raucherzimmer in dem Fußballfreunde Sky gucken können, es gibt im Keller einen Billardtisch und eine Kegelbahn. Hier steht demnächst noch eine Renovierung an, während im oberen Bereich schon alles neu gemacht wurde.

Groß ist auch das Angebot der Küche. Cross-Over sagt man dazu wohl in der modernen Gastronomie.

Man könnte die Küche modern bezeichnen interessant für jüngeres Publikum, wenn es da nicht einen großen Bereich mit guter deutschbürgerlicher Küche gäbe. Rouladen, Gulasch, Schnitzel, Rinderleber Berliner Art wird angeboten und das meiste davon zu Preisen deutlich unter 10 Euro.

Man könnte Villa 23 für einen Italiener halten. Immerhin gibt es rund 30 Pizzen und das in den Größen von 24 bis 48 Zenttimetern. Und dazu natürlich zahlreiche Pasta, Risottos, Fisch und Fleischgerichte auf italienische Art.

Aber auch das trifft nicht zu, denn in der Villa 23 gibt es auch Steaks und zahlreiche Burger. Mit frischen Rindfleisch oder vegetarisch, alles hausgemacht.

Und es gibt noch zahlreiche Tex-Mex-Spezialitäten, Fajitas, Spare- Rips und Burritos.

Und fast alles bekommt man auch in XXL-Versionen für die Leute mit besonders großem Hunger.

Es bleibt einem also nichts übrig, man muß schon selbst kommen und kosten, um sich ein Urteil zu erlauben.

Schon fast selbstverständlich ist da, dass es die Sachen auch im Lieferservice außer Haus gibt. Und wen wunderts, das am Haus auch ein Imbißstand eingerichtet wurde, für den schnellen Hunger zwischendurch.

Selbst Eisfans müssen nicht auf Eis verzichten. Dies wird zwar nicht im Haus selbst gemacht, kommt aber von einem sehr bekannten Zulieferer aus der Nachbarschaft.

Einmal im Monat soll es Themenabende geben, an denen man nicht nur schlemmen kann, sondern auch die passende Musik genießen.

Villa 23
Nahariyastr. 23, 12309 Berlin
(030) 219 56 351
täglich 11-23 Uhr,
Wochenende bis 24 Uhr
Parkplätze am Haus
Lieferservice ab 10 Euro

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen