Weißgerber Lesezirkel wieder spendierfreudig

Neuer Geräteschuppen für Lichtenrader LortzingClub

Der Weißgerber Lesezirkel zeigte sich wieder einmal spendabel. Die Kinder des LortzingClubs in Lichtenrade haben jetzt endlich einen Geräteschuppen.

Die Inhaberin des Weißgerber Lesezirkel, Ute Weißgerber-Knop, konnte gemeinsam mit den Kindern des LortzingClub und der Leiterin Carola Thiede am 28. November den langersehnten neuen Geräteschuppen feierlich einweihen. In dem Schuppen sollen Fußbälle, Hockeyschläger, Hula-Hoop-Reifen, Gartengeräte und Möbel untergebracht werden, damit sie nicht ungeschützt draußen herumliegen.

„In den Herbstferien haben wir den Jugendlichen einen Graffiti-Workshop angeboten und so ist unser Geräteschuppen noch schöner und vor allem bunter geworden“, sagt Carola Thiede. Der Club hätte sich sehr auf die Einweihung gefreut und diese dementsprechend mit vielen Kindern und Jugendlichen bei Kaffee und Kuchen im LortzingClub gefeiert. Der Weißgerber Lesezirkel übernimmt seit vielen Jahren soziale Verantwortung und hilft lokalen Einrichtungen mit Arbeitskraft, Werbung und finanzieller Unterstützung.

Der Lesezirkel wurde im Jahr 2015 für sein soziales Engagement mit der Mendelssohn-Medaille geehrt worden. Von diesem Preisgeld spendierte Ute Weißgerber-Knop neben anderen Initiativen 1.000 Euro für den LortzingClub in Lichtenrade.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen