Minow lud ein

Zigarren handgerollt

Aktionen große Wirkung erzielen kann, bewies wieder einmal René Minow – Chef des gleichnamigen Tabakdepot in Lichtenrader. Er hatte am 11. Juni einen Zigarrenroller aus der Dominikanischen Republik bei sich zu Gast. Dazu gab es
die richtige Musik, passendes Wetter und jede Menge exquisiter Getränke, ein Rum-Bowle etwa oder einen neuen Rum aus seinem Sortiment oder traditionell einen Whisky zur gepflegten Zigarre.

Und selbst für Minows großes Sortiment waren die Zigarren an diesem Tag etwas ganz besonderes. Zigarren-Roller Carlos Jimenez zeigte, welches Geschick und welche Fingerfertigkeit man benötigt um eine Zigarre zu rollen, da staunten nicht nur die Zigarren-Liebhaber.

Wer das frische Werk gleich rauchen wollte, brauchte etwas Geduld, denn eine hand-gerollte Zigarre braucht einfach seine Zeit. Grund genug sichden nächsten Termin vorzumerken, denn der kommt ganz bestimmt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen