Grundeigentümer-Verein änderte seinen Namen

Alter Name war kompliziert und nicht mehr zeitgemäß

Bereits im Frühjahr 2014 hatten die Mitglieder des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Berlin-Lichtenrade e.V. eine Namensänderung beschlossen, jetzt wurde sie durch Eintragung in das Vereinsregister umgesetzt. Der Verein heißt nunmehr Grundeigentümerverein Berlin-Lichtenrade e.V.. Warum diese Namensänderung beschlossen wurde, erläutert der Vorsitzende Frank Behrend: „Wir mussten feststellen, dass unser langer Name nicht mehr zeitgemäß ist. Der Vereinsname wurde im täglichen Umgang häufig in unterschiedlicher Weise abgekürzt. Oder aber – was bei offiziellen Anlässen auch peinlich wirken kann – verhakte sich ein Redner bei unserer Namensnennung.“ Der jetzige Name ist einfach und leicht zu merken. Im Zuge der Namensänderung wurden auch das Logo sowie die Internetseite (www.hwgv-lichtenrade.de) neu gestaltet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen