Bündnis für Bildung

Arbeit aufgenommen

Das Bündnis für Bildung Lichtenrade – bestehend aus der Kita Töpis Feldmäuse, Käthe-Kollwitz-Grundschule, Megamix e.V. und dem Verein für soziale Beratung e.V. hat kürzlich seine Arbeit aufgenommen. Es wird bis 10. August 2014 gefördert. Wesentlicher Bestandteil des eingereichten Konzeptes „aktiv.inklusiv.integrativ! Kreativ!“ sind Einstiegs-, Erkundungs-, Begleitangebote für Eltern, Kurse sowie Präsentationen. Da das Konzept die Kriterien für Sonderprojekte erfüllt, verfügt es über eine besonders gute finanzielle Ausstattung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen