Kirchentagshelfer in Lichtenrade gefragt:

Schlafplätze und Unterstützer gesucht

Schlafplätze und Unterstützter für Deutschen Evangelischen Kirchentag werden auch in Lichtenrade gesucht, der in diesem Jahr vom 24. bis 28. Mai in Berlin stattfindet Vor allem die jüngeren Besucher werden in Gemeinschaftsquartieren unterkommen. Für die nicht mehr ganz so jungen Besucher werden noch Privatquartiere gesucht.

Die Anforderungen sind nicht hoch – eine Liege im Arbeitszimmer sowie ein kleines Frühstück reichen vollkommen. Wer Besucher aufnehmen möche, kann sich unter der Rufnummer (030) 400 339 200 oder der Internetseite www.kirchentag.de/ privatquartier melden.

Die Ökumenischen Umweltgruppe Lichtenrade sucht noch erwachsene Helfer zum Empfang und zur Betreuung der jugendlichen Besucher in der Theodor-Haubachschule.

Anmeldung und weitere Informationen  gibt es beim Pfarrer (im Ruhestand) Reinhart Kraft unter der Rufnummer (030) 745 35 92.

ToM

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen