Weltweite Geschenkaktion gestartet Weihnachten im Schuhkarton

 

Die weltweit größte Geschenk-Aktion für bedürftige Kinder ist wieder unter dem Namen „Weihnachten im Schuhkarton“ gestartet. In Lichtenrade informiert unter anderem die Salemgemeinde über die Hilfs-Aktion.

Jahr für Jahr erklären hunderttausende Kinder und Erwachsene in Deutschland und Österreich „Weihnachten im Schuhkarton“ zu ihrer persönlichen Herzenssache. Sie füllen Schuhkartons mit Geschenken oder engagieren sich ehrenamtlich für die Aktion. Allein 2011 kamen 494.901 Schuhkartons zusammen. In den Empfängerländern in Osteuropa und Asien arbeiten wird eng mit christlichen Gemeinden verschiedener Konfessionen zusammen gearbeitet. Diese überreichen hilfsbedürftigen Mädchen und Jungen die Päckchen ohne jede Bedingung, aber mit unvergesslicher Wirkung.

Die evangelische Salem-Gemeinde in der Wünsdorfer Str. 88 ist in diesem Jahr wieder Annahmestation für ihre Schuhkartons.

Die Annahmezeiten sind vom 5. bis 09. November, montag- bis freitagvormittags 9.00 bis 12.00 Uhr und montag- bis freitagnachmittags 15.00 bis 18.00 Uhr

Ab sofort können die Schuhkartons auch außerhalb dieser Annahmezeiten in der Zeit zwischen 9.00 und 18.00 Uhr (Di. - Fr.) im

Friseursalon Schnitt & Welle,

Prinzessinnenstraße 26, 12307 Berlin abgegeben werden oder man vereinbart  einen individuellen Termin mit Frau Lehmann Tel. 0177 888 12 35.

 

Quelle: Lichtenrader Magazin